Januar
Das Wetter Tasmaniens wird von den Strömungen des antarktischen Meeres bestimmt. Die meist stürmischen Winde treiben beharrlich feuchte Luftmassen an die Küste und formen die zerrissenen Wolkenfetzen, die über den Himmel ziehen. Doch diese kalte Strömung macht die Gewässer Tasmaniens auch überaus fischreich. Die Pinguine, die an dieser Küste brüten freut es bestimmt.



Januar Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember


<Zurück>